DiAssCo-ICU Studie (Digital Assessment of COVID-19 on the intensive care unit)

In einer neuen vom Klinikum Großhadern der LMU München initiierten Studie kommt unsere In-Ear-Sensortechnologie zur Überwachung von COVID-19-Patienten zum Einsatz.

Ziel: Prädiktive Modellierung des Krankheitsverlaufs

Das übergeordnete Ziel des Projekts ist die prädiktive Modellierung des Erkrankungsverlaufs von COVID-19. Diese soll anhand kontinuierlich aufgezeichneter, kardio-respiratorischer Parameter sowie automatisierter Mustererkennung mittels künstlicher Intelligenz (KI) erfolgen. Die sensortechnologisch gemessenen Vitalparameter sind die Körpertemperatur und Körperbewegung.

Durch eine Langzeitaufzeichnung mit dem cosinuss° Two In-Ear-Sensor sollen unterschiedliche Verlaufsformen der COVID-19-Erkrankung modelliert werden. Ziel ist die Identifikation von potentiell schwerwiegenden Verlaufsformen der Erkrankung, um prädiktiv Therapiemaßnahmen, insbesondere auch intensivmedizinische Kapazitäten, bereitstellen zu können.

Aufbau und Ablauf der Studie

Geplant ist der Einschluss von knapp 200 PatientInnen mit nachgewiesener SARS-CoV-2 Infektion, die allesamt über den kompletten Krankheitsverlauf – einschließlich Behandlung und Genesung im post-stationären Verlauf (ca. 8-12 Wochen) – mit dem cosinuss° Two In-Ear-Sensor überwacht werden (Projektarm II).

Zuvor findet eine Validierung des Sensors gegen den Goldstandard auf der Intensivstation statt (Projektarm I). Darüber hinaus ist im Anschluss der Studie eine weitere Anwendung geplant: Hierbei soll unsere Sensortechnologie zum Monitoring von Beschäftigten des Gesundheitswesens, bei denen mit SARS-CoV-2 verbundene Symptome vorliegen, erprobt werden (Projektarm III).

Die nicht-interventionelle Beobachtungsstudie wird im Klinikum Großhadern der LMU München durchgeführt, koordiniert durch PD Dr. R. Schniepp (Klinik für Neurologie) und Frau Dr. Ines Speck (Klinik für Anästhesiologie). Die Studie wird durch eigene Haushaltsmittel finanziert.

Mehr Informationen

Mehr Informationen zu dieser Studie finden Sie im deutschen Studienregister:
www.drks.de

Weitere Studien im Zusammenhang mit COVID-19:
STUDIE: Telecovid – Fernüberwachung von Patienten bei Covid-19