c-med° alpha – Gewinner des German Design Award Special Mention 2023

cosinuss° erhält für sein exzellentes Produktdesign im Bereich Medizinische Betreuung und Gesundheitsvorsorge die besondere Erwähnung des German Design Awards 2023.

Mit dem als medizinisches Messgerät1 bestimmten c-med° alpha kombinieren das Medizinprodukteunternehmen cosinuss° und der Produktdesigner Tilman Schröter die beiden gängigsten konservativen Messgeräte, das Thermometer und das Pulsoximeter, zu einem Sensor, der im Ohr getragen werden kann.

Die ergonomische Sensorik im Kleinformat macht es möglich, die drei wichtigsten Vitalparameter: Körperkerntemperatur, Herzfrequenz und Sauerstoffsättigung des Blutes (SpO2) durchgehend ohne Beeinträchtigungen zu messen und zu übertragen. Bei einer Vielzahl von Krankheiten kann somit eine objektive Datengrundlage gewinnbringend zur Diagnostik und Therapie beitragen.
Ein wichtiger Beitrag zur personalisierten Medizin der Zukunft.

Unter den 5 Gewinnern wird zudem noch der Publikumspreis Public Choice 2023 verliehen.
Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihre Stimme für den c-med° alpha abgeben würden.

Autor*in / Author

  • Gerrit Schweiger

    B.A. Kommunikationsdesigner und UX/UI Designer mit Schwerpunkt auf Digitalisierung im Gesundheitswesen. // B.A. Communication Designer and UX/UI Designer with a focus on digitalization in healthcare.

Quellen / References

  1. Zulassung im Februar 2023